Berufsschule Bülach

Weiterbildung

Höhere Berufsbildung

Elektro-Sicherheitsberater/in FA

Kursbeschrieb

Elektro- Sicherheitsberater/innen sind Fachleute für alle Fragen rund um die Sicherheit elektrischer Installationen in Gebäuden, Landwirtschaft, Gewerbe und Industrie. Sie übernehmen Kontrolltätigkeiten im Rahmen der Niederspannungs- Installationsverordnung (NIV). Beigezogen werden Elektro- Sicherheitsberater/innen auch bei Neu- oder Umbauten, wo sie bei der Planung der elektrischen Installationen für die sicherheitstechnischen Belange zuständig sind.

 

Schwerpunkt

Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die eidg. Berufsprüfung für Elektro-Sicherheitsberater/innen vor. Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen sind berechtigt, den vom SBFI anerkannten Titel "Elektro-Sicherheitsberaterin / Elektro-Sicherheitsberater FA" zu führen.

Spezialhinweis

Kurszeiten

Freitags: 14:00 - 17:30 Uhr

Samstags: 08:00 - 12:15 Uhr

 

Weitere Kursdaten

Spätere Durchführungsdaten auf Anfrage

 

Preis

Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat

Durchführung
Fr 13. Januar 2017 - Sa 13. Juli 2018 H. Hammer
Anmelden Momentan sind keine Anmeldungen für diesen Kurs möglich. Bitte melden Sie sich bei uns für mehr Informationen.

Techn. Kauffrau/Techn. Kaufmann FA

Kursbeschrieb

Angesprochen sind Personen, die eine technische Lehre absolviert haben und sich für eine untere bis mittlere Kaderfunktion
in den Bereichen Einkauf, Verkauf, Kundendienst und Organisation vorbereiten möchten.

 

Voraussetzungen
  • Lehrabschluss in einem Beruf mit mindestens 3-jähriger Ausbildungszeit
  • Bis zur Prüfung drei Jahre Berufserfahrung in einem technischen, industriellen oder handwerklichen Beruf
  • Motivation, Lernbereitschaft, aktive Teilnahme am Unterricht
  • Zeit für Selbststudium

 

Hinweis: Bei Unsicherheit betreffend Zulassung zur Berufsprüfung empfehlen wir dringend, die Voraussetzungen vorgängig beim Schweizerischen Verband für technische Kaderleute abzuklären (www.anavant.ch).

Schwerpunkt

Dieser Lehrgang bereitet Sie auf die eidg. Berufsprüfung für Technische Kaufleute vor.  Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Prüfung sind berechtigt, den vom SBFI anerkannten Titel "Technische Kauffrau / Technischer Kaufmann FA" zu führen.

Spezialhinweis

Kurszeiten

Dienstag und Donnerstag, 18:15 - 21:30

vereinzelt Samstag, 08:00 - 12:15

 

Kursgeld

Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat.

 

Weitere Kursdaten

Spätere Durchführungsdaten auf Anfrage

 

Informationsabend

Mittwoch, 11. Mai 2017, 18:30 Uhr

Durchführung
Di. 29. August 2017 - Herbst 2019 A. Markstahler
Anmelden

Produktionsfachleute FA

Kursbeschrieb

Als Produktionsfachfrau/- fachmann sind Sie ein massgebendes Bindeglied zwischen Mitarbeitern und Betriebsleitung. Täglich setzen Sie Führungskompetenz, vertieftes Fachwissen und Ihr Verständnis für Zusammenhänge in der Fertigung und im Betrieb um. Als breit ausgebildete Werkstatt-, Zellen - oder Gruppenleiter sind Produktionsfachleute technische Allrounder mit Entscheidungskompetenz und Entwicklungspotenzial

 

Voraussetzungen
  • Eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ in einer vierjährigen Berufslehre: Polymechaniker/in, Automatiker/in, Konstrukteur/in
  • Mit einem eidg. Fähigkeitszeugnis EFZ in einer dreijährigen Berufslehre führen wir eine Eignungsabklärung durch und setzen zwei Jahre Berufspraxis voraus: Mechapraktiker/in, Produktionsmechaniker/in
  • Bei anderen Abschlüssen auf Sekundarstufe II führen wir eine Eignungsabklärung durch.
  • Während des gesamten Bildungsgangs muss eine Berufstätigkeit im mechanisch-technischen Bereich von mind. 50% nachgewiesen werden.
Schwerpunkt

Fachstudium eidg. Berufsprüfung FA

  • Mathemaktik, Physik
  • Werkstofftechnik
  • Fertigungsplanung
  • Konstruktionstechnik
  • Elektrotechnik und Prozesssteuerung
  • CNC / CAM-Techniken
  • Arbeitsmethodik und Führung
  • Angewandte Informatik

 

Nach Abschluss des Fachstudiums besteht die Möglichkeit, mit dem Diplomstudium zum/zur Produktionstechniker/in HF fortzufahren. Dieses Studium dauert vier Semester und findet in unserer Partnerschule, der Berufsschule Frauenfeld, statt.

Spezialhinweis

Intensivwoche

Die Intensivwoche zu Beginn des Lehrgangs findet voraussichtlich in Woche 33 statt (14. - 18. August).

Kursgeld

Bitte kontaktieren Sie das Sekretariat

Informationsabend

Mittwoch, 11. Mai 2017, 18:30 Uhr

Durchführung
Fr 25. August 2017 - Juli 2018 / 08:30 - 16:15 / W. Rohrer
Anmelden

Weitere Lehrgänge

Handelsschule edupool.ch

Kursbeschrieb

Als kaufmännisches Weiterbildungszentrum bieten wir eine einjährige Handelsschule an, die den Teilnehmer/innen ermöglicht,
sich in kurzer Zeit kaufmännisches Grundwissen anzueignen.

 

Der Lehrgang richtet sich an:

  • Personen aus verschiedenen Berufsfeldern
  • Personen, deren Partner/innen gewerbliche Unternehmer/innen sind
  • Wiedereinsteiger/innen und Umsteiger/innen (Umschulung IV, ALV)
  • Personen, die über Büropraxis verfügen und einen kaufm. Abschluss erlangen möchten

 

Voraussetzungen
  • Volljährigkeit
  • Gute Deutschkenntnisse (C1) in Wort und Schrift
  • Zehnfinger- Tastaturschreiben, Berufslehre in einem nicht kaufmännischen Bereich
  • Grundlagenkenntnisse beim Computer von Vorteil aber nicht Bedingung.
Schwerpunkt
  • Deutsch
  • Office Skills (Word, Excel, PowerPoint, Wirtschaftssprache)
  • Betriebskunde
  • Rechtskunde
  • Volkswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
Spezialhinweis

Kurszeiten

Dienstag und Donnerstag 18:15 - 21:30

 

Kursgeld

CHF 4800.-- (2400.-- pro Semester) für TN mit Wohnsitz im Kanton Zürich

CHF 6900.-- für TN ohne Wohnsitz im Kanton Zürich

exkl. Lehrmittel und externe Prüfungsgebühren

 

Weitere Kursdaten

Spätere Durchführungsdaten auf Anfrage

Durchführung
17. Januar 2017 - Januar 2018 (Di und Do) M. Brunner
Anmelden Momentan sind keine Anmeldungen für diesen Kurs möglich. Bitte melden Sie sich bei uns für mehr Informationen.

Höheres Wirtschaftsdiplom HWD edupool.ch

Kursbeschrieb

Das Höhere Wirtschaftsdiplom (HWD) hat eine generalistische Ausrichtung und umfasst breites kaufmännisches sowie
betriebswirtschaftliches Grundwissen. Es handelt sich um eine weit gefächerte Management- und Führungsausbildung und stellt
die ideale Anschlussausbildung an die Handelsschule edupool.ch dar. Zudem ermöglicht es Ihnen den Zugang zur höheren
Berufsbildung, sofern Sie alle Zulassungsbedingungen erfüllen.

 

Der Lehrgang richtet sich an

  • Absolventinnen/Absolventen der Handelsschule edupool.ch
  • Kaufleute EFZ- Profil (B- Profil)
  • Detailhandelsfachleute EFZ
  • Wiedereinsteiger/innen mit kaufmännischen Vorkenntnissen

 

Voraussetzungen
  • Lernbereitschaft
  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Abgeschlossene Handelsschule oder gleichwertige Vorbildung (z.B. Kauffrau/Kaufmann B-Profil)
Schwerpunkt
  • Recht
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Volkswirtschaft
  • Management
  • Projektmanagement
  • Organisation
  • Kommunikation, Führung
  • Marketing
  • Vernetzte Fallstudien
Spezialhinweis

Kursgeld

CHF 4900.-- (2450.-- pro Semester) für TN mit Wohnsitz im Kt. ZH

CHF 6650.-- für TN ohne Wohnsitz im Kt. ZH

exkl. Lehrmittel und externe Prüfungsgebühren

Durchführung
24. Januar 2017 - Januar 2018 A. Markstahler
Anmelden Momentan sind keine Anmeldungen für diesen Kurs möglich. Bitte melden Sie sich bei uns für mehr Informationen.

Sachbearbeiter/in Personalwesen edupool.ch

Kursbeschrieb

Sie erlangen theoretische und anwendungsorientierte Grundlagen im Personalbereich, um auf Stufe Sachbearbeiter/in erfolgreich
zu arbeiten.

 

Angesprochen sind

  • Personen, die bereits im Personalbereich tätig sind und ihre praktischen und theoretischen Kenntnisse vertiefen möchten
  • Personen, die gerne in den Personalbereich einsteigen möchten
  • Wiedereinsteiger/innen, Umsteiger/innen
  • HR- Leute, die später die Ausbildung zur HR- Fachfrau / zum HR- Fachmann mit eidg. FA in Angriff nehmen möchten

 

Voraussetzungen
  • Lernbreitschaft
  • Erfahrung im Personalwesen von Vorteil
Schwerpunkt
  • Lern- und Arbeitstechnik
  • Grundlagen Human Resource Management
  • Kommunikation und Sozialkompetenz
  • Personaladministration
  • Personalmarketing/Personalentwicklung
  • Arbeitsrecht
  • Sozialversicherungen, betriebliches Sozialwesen
  • Gehaltswesen
Spezialhinweis

Kurszeiten

Montag 18:00 - 21:15

 

Kursgeld

CHF 2960.-- (CHF 1480.-- pro Semester) für TN mit Wohnsitz im Kt ZH

CHF 4100.-- für TN ohne Wohnsitz im Kanton Zürich

Kursgeld exkl. Lehrmittel und externe Prüfungsgebühren

 

Informationsabend

Di, 02. Mai 2017, 18:00 Uhr, Berufsschule Bülach, Schwerzgruebstrasse 28

 

 

Durchführung
29. Mai 2017 - Juni 2018 R. Pellegrini
Anmelden

Ausbildung zum Berufsbildner / zur Berufsbildnerin

Kursbeschrieb

Ob Sie schon Erfahrung in der Begleitung von jungen Menschen auf ihrem Weg ins Berufsleben mitbringen und diese vertiefen und austauschen möchten oder sich auf diese Herausforderung vorbereiten wollen, in beiden Fällen ist die Ausbildung zur Berufsbildnerin/zum Berufsbildner genau das Richtige für Sie. Sie entspricht den gesetzlichen Anforderungen und ist vom Mittelschul- und Berufsbildungsamt des Kantons Zürich anerkannt.

Erfolgreiche Kursteilnehmer/innen erhalten ein vom Kanton mitunterzeichnetes Zertifikat.

 

Schwerpunkt

Die Themen orientieren sich am neuen Modell der Fachstelle Berufsbildner/innen-Kurse des Mittelschul- und Berufsbildungsamtes des Kantons Zürich:

  • Umgang mit Lernenden sowie Problemerkennung
  • Planung und Umsetzung der betrieblichen Bildung
  • Berücksichtigen der individuellen Fähigkeiten, Stütz- und
  • Fördermassnahmen, Qualifikation
  • Rahmenbedingungen der Berufsbildung, Gesetze, Bildungspartner, Arbeitssicherheit, Gesundheitsförderung, Suchtprävention
Spezialhinweis

Weitere Kursdaten

Spätere Durchführungsdaten auf Anfrage

 

Preis

CHF 480.-- Kurspreis mit Beitrag Berufsbildungsfonds (Arbeitgeber im Kt. ZH)

CHF 730.-- Kurspreis ohne Beitrag Berufsbildungsfonds

CHF 75.-- für das Handbuch betriebliche Grundbildung

 

 

Durchführung
Fr 10.03.2017 - 07.04.2017 08:00 - 16:30 R. Pellegrini
Anmelden Momentan sind keine Anmeldungen für diesen Kurs möglich. Bitte melden Sie sich bei uns für mehr Informationen.

Vorbereitungskurse

Tastaturschreiben am PC für angehende Kaufleute

Kursbeschrieb

Alle Lernenden, die in eine kaufmännische Berufslehre eintreten, müssen das Tastaturschreiben beherrschen. Die Schüler/innen müssen diese Fertigkeit vor Lehrbeginn erwerben. In allen Profilen der Kaufmännischen Grundbildung (B-, E- und M-Profil) wird kein Tastaturschreib-unterricht mehr erteilt.

Ziel:
Die verlangten Anforderungen im Tastaturschreiben erfüllen (siehe Merkblatt Tastaturschreiben für Kaufleute aller Ausbildungsrichtungen)

Dauer:
12 Kurseinheiten zu 2 Lektionen

Preis:
Fr. 390.00 exkl.. Lehrmittel

Prüfung
Wer die Schlussprüfung im Kurs besteht, muss die Eintrittsprüfung bei Lehrbeginn nicht mehr absolvieren.

Schwerpunkt

Die verlangten Anforderungen im Tastaturschreiben gemäss Merkblatt des KV Zürich erfüllen
(1000 Anschläge in Word, 10 Minuten, Methode 10 Finger blind, max. 6 Fehler).

Unterlagen

Online-Lernprogramm Tastaturschreiben, Verlag SKV

Preis CHF 390.00
Durchführung
Mi 15.03.2017 - 14.06.2017 16:45 - 18:15 E. Hess
Anmelden Momentan sind keine Anmeldungen für diesen Kurs möglich. Bitte melden Sie sich bei uns für mehr Informationen.