Berufsschule Bülach

Wirtschaft

Termine der Abteilung Wirtschaft

Datum Zeit Beschreibung
23.05.2018 15:00-15:45 Notenkonvent KV M-Profil
23.05.2018 15:45-16:45 Notenkonvent KV E-Profil
23.05.2018 16:45-17:15 Notenkonvent KV B-Profil
04.06.2018
16.06.2018
Abschlussprüfungen (QV) KV (Stundenausfall)
27.06.2018 17:00-20:00 Fussballturnier
28.06.2018 13:00-22:00 Jahresversammlung (Stundenausfall)
04.07.2018 15:00-17:00 Einführung neuer Lehrpersonen TE + WI
10.07.2018 17:00-19:00 QV-Feier KV
16.07.2018
18.08.2018
Sommerferien
20.08.2018 Beginn Schuljahr 2018/19
17.09.2018 13:00-17:00 Schulinterne Lehrerfortbildung SchiLf (Stundenausfall)
08.10.2018
21.10.2018
Herbstferien
16.11.2018 14:30-16:30 Lehrerkonferenz (Stundenausfall)
19.12.2018 07:20-16:25 Deadline Abgabe QV-Anmeldung &Formular Sprachzertifikate an Lehrperson
24.12.2018
06.01.2019
Weihnachtsferien
11.01.2019 17:00-17:01 Deadline Notenabgabe KV
15.01.2019 11:00-12:45 Notenkonvent KV (M-E-B-Profil)
28.01.2019 08:00-18:00 Semesterbeginn FR19
11.02.2019
24.02.2019
Sportferien
04.03.2019 19:30-20:30 Informationsabend Kantonale Maturitätsschule für Erwachsene (KME)
14.03.2019 BM-Aufnahmeprüfung (KV Schulausfall)
22.04.2019
05.05.2019
Frühlingsferien

Kaufmännische Grundbildung im Zürcher Unterland

Die kaufmännische Grundbildung gilt seit jeher als gute Basis für interessante und erfolgreiche Lebensläufe.

An der BSB legen wir die schulische Basis dazu. Sprachkenntnisse und wirtschaftliche Zusammenhänge werden bei uns vermittelt und vertieft. Kommunikative und administrative Skills werde bei uns mit den klassischen „schulischen“ Grundlagen verknüpft. In Projekten wie z.B. dem Management Game im Fachbereich W&G sowie interessante Projekte in den Bereichen „Technik und Umwelt“ werden zudem auch die sozialen Fähigkeiten gefördert.

Rund 500 Lernende befinden sich bei uns in den KV-Profilen Basisbildung (B-Profil), Erweiterte Bildung (E-Profil) und Berufsmatura (M-Profil) und leisten ihren Beitrag zu den überdurchschnittlichen Abschlussquoten der Schule. Viele unserer Lernenden legen in der Ausbildung auch anerkannte, internationale Sprachzertifikate ab – ein Pluspunkt in jedem Lebenslauf.